Konzert: Loop Sessions mit PREZIDENT & NEGROMAN (Luk&Fil/Sichtexot) TRIBES OF JIZU

Loop Sessions mit PREZIDENT & NEGROMAN (Luk&Fil/Sichtexot) TRIBES OF JIZU

Die LOOP Sessions im Januar mit zwei ausverkauften Häusern war ja schon mal ein guter Start – aber im Mai drehen wir nochmal so richtig auf – dieses Mal mit dabei PREZIDENT, der nach seinem 2013 von Kritiker und Fans umjubelten Album „Kunst Ist Eine Besitzergreifende Geliebte“ mit dem Nachfolger „Limbus“ auch den verdienten komerziellen Erfolg (Platz
13 Albumcharts) einfahren konnte! Verquere Wortspiele, haufenweise lyrische Querverweise und eine fabelhafte Metaphorik zeichnen den Wuppertaler aus, der für Anhänger seiner Kunst nicht weniger als zu den besten Rappern des Landes gehört. Der Negroman (auch Loki genannt und die eine Hälfte von Luk&Fil) zieht die Knarre maximal metaphorisch, scheißt auf das Para und liest lieber Adorno und schafft mit seinem selbst betiteltes Debütalbum einen unheimlich klugen und zynischen Battlerap-Entwurf , vollgepackt mit Metaphern und Analogien, angereichert mit einer Preise Soul. Mehr Swag geht nicht. Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel der Sichtexot-Bande! Gehostet werden die LOOP SESSIONS natürlich wieder von KENO (Moop Mama), MANIAC (Demograffics) und Europas soundgewaltigster Instrumental-Kapelle – demTRIBES OF JIZU.

5.5.2017 / Einlass 19:30 / Beginn 20:30

VKK 12€ zzgl. Gebühren / Reservierung 13€ (reservierung@milla-club.de, begrenztes Kontigent) / Abendkasse 15€

Karten hier!