Konzert: TOY / Blue Haze

TOY haben längere Zeit nichts von sich hören lassen. Stattdessen hat die Lieblingsband aller Psychedelia-Jünger ausgiebig am neuen Album „Clear Shot“ gearbeitet und gefeilt, das im vergangenen Herbst erschienen ist. Darauf beweisen die Briten, wie lebhaft und modern diese Art von Musik auch im 21. Jahrhundert noch ist, und haben ihr Spektrum erheblich erweitert. TOY lassen ihren melancholisch-träumerischen Sound viel häufiger ausufern. Tempowechsel, 6/8-Takt und die Ahnung, das Pop sich immer wieder seinen Weg in so genannt ernsthaftere Genres sucht (und sei es nur in einer Acid-Variante), akzentuieren die Platte. Die Gitarren schrammeln in klassischer Shoegaze-Manier, werden aber gerne von lässigen New-Wave-Synthies unterstützt, und der neue Pianist Max Oscarnold ergänzt das Klangspektrum mit seinem an die Byrds erinnernden Spiel. Zusammen klingt es sinfonischer, klarer und abwechslungsreicher als früher. TOY haben es sich also nicht einfach gemacht und das Erfolgsrezept ihrer ersten beiden, sehr gefeierten Alben „TOY“ und „Join The Dots“ übernommen, sondern sich ordentlich weiterentwickelt. Das dürfte auch für die Shows der Band aus Brighton einiges versprechen, sieht sie sich doch hauptsächlich als Bühnenband. Denn TOY legen eine große Improvisationsfreude an den Tag und verändern ihre Stücke immer wieder aufs Neue. Insbesondere in den instrumentalen Parts erforschen sie die Stimmung und den Klang ihrer Auftrittsorte und spielen endlose Variationen ihrer Songs. So steht ihnen natürlich auch mehr und vielfältigeres Material zur Verfügung, auf das sie im Mai bei ihren exklusiven Auftritt in München zurückgreifen können.

***präsentiert von Musikexpress, piranha, curt & MusikBlog.de & Propeller Music & Event GmbH

15.05.2018 // Einlass 19.30 Uhr // Beginn 20.30 Uhr

VVK 11€ zzgl Geb. 

Karten hier