Doppelkonzert: FU-CHING-GIDO & YXC

Auf der Suche nach einem kreativen Umfeld zur künstlerischen Entfaltung fanden sich leo Binas (drums), Jascha Wonerow (gitarre), Kaspar Föhres (keys & Gesang) und Fanny Winter (Gesang) an einer Kunsthochschule in den Niederlanden zusammen und gründeten die Band „YXC“. Inspiriert von Künstlern wie James Blake, FKA Twigs und Son Lux kreierten sie ihren eigenen charakteristischen Sound zwischen Neo Soul und Electropop. In den letzten Jahren waren sie auf Bühnen in den Niederlanden und Deutschland zu sehen und im Sommer 2017 veröffentlichten sie ihre debut EP „EP 1“. Nun kommen sie zum zweiten Mal nach München für ein Doppelkonzert mit der japanischen Band Fu-Ching Guido.

Tuba player Gideon Juckes (Sigur Rós, Orquesta Libre, Cicala Mvta etc.) and drummer Fu-ching (Charan-Po-Rantan, Libera Cielo, Jinta-La-Mvta etc.) met on a fateful day at a Tokyo recording session in 2013. Two musical kindred spirits connected, and immediately decided to form a band. In an instant, FU-CHING-GIDO was born!

Heavy Rock meets Heavy Gypsy meets Heavy Multi-tasking, in a bright new musical world they are pioneering together! Gideon plays the keyboard with his feet whilst simultaneously blowing bass, harmonies and melodies on the tuba. Meanwhile Fu-ching creates a whirlwind of drums, all the while playing melodies, harmonies and effects with her left hand, on the keyboard harmonica.

Performing a few choice, surprising covers and an ever increasing body of astonishing original compositions, FU-CHING-GIDO play live shows with all their bodies, technique, heart, and soul.

21.06.2018 // Einlass 19.30 Uhr // Beginn 20.30 Uhr

VVK: 14 € zzgl Geb. // AK: 17 €

Karten – hier!