Konzert: Glass Museum

Glass Museum mit virtuoser Kombination aus Jazz und Electro auf Tour

Das belgische instrumental Duo Glass Museum kommt mit seiner modernen Mischung aus traditionellem Jazz, orchestralen Arrangements und elektronischer Musik im Herbst 2019 auf Tour.

Seit 2016 vereint die rohe Energie von Pianist Antoine Flipo und Schlagzeuger Martin Grégoire besten zeitgenössischen Jazz, à la Gogo Penguin oder BadBadNotGood, mit den elektronischen Einflüssen von Jon Hopkins oder Floating Points.

Beim musikalischen Wettkampf beider Instrumente entstehen lebendige Melodien, die auf der Bühne oft um traditionellen Jazzimprovisationen ergänzt werden. Die zwei Musiker sitzen sich bei Konzerten gegenüber, um das Spannungsfeld zwischen melancholischen Klängen und rhythmischen Perkussionen auch räumlich zu unterstreichen. Trotz ihres jungen Alters beweisen sie musikalische Reife und schaffen mühelos den Spagat zwischen verschiedenen Musikwelten.

**veranstaltet von: Muffatwerk

**präsentiert von: ByteFM | Jazz thing | Kulturnews

 

16.11.2019

Einlass: 19:00 // Beginn: 20:00

VVK 18€ zzgl Geb. // Abendkasse 23€

Tickets – HIER!