Konzert: Kid The Child / Idreamt

Kid The Child

Youtube

Kid The Child – das sind Lenny, Chris, Tim und Ida. Vier junge Musiker aus München, bereit die Musikwelt zu erobern. Eine Leidenschaft, eine Mission: mit ihren Songs die Menge zu begeistern. Mit ihrer Musik schafft die Band e

inen Spagat zwischen tanzbarem Pop und klassischem Rock, der den ganz eigenen „Kid The Child-Flair“ inne hat. Anfang diesen Jahres nahm die Band ihre 5-Song EP „Duty Free“ im Testar Studio in München auf. Nach abschließendem Mastering bei GKG sind die Songs nun bereit, auf die Musikwelt losgelassen zu werden.
Groovige Rhythmen, flächige Gitarre und treibendes Piano verleihen den Songs einen ganz speziellen Wiedererkennungswert. Beeinflusst von den Classics, schaffen sie so facettenreiche Stücke mit unterschiedlichen musikalischen Einflüssen. Die Vielfältigkeit der Songs spiegelt den musikalischen Background der Bandmitglieder wieder. Alle vier kommen ursprünglich aus verschiedenen Genres: Von Klassik bis Rock, über Jazz bis hin zum Singer-Songwriter – In Kombination entsteht so der einzigartige „Kid The Child-Flair“

 

Support: Idreamt

Idreamt ist eine Band aus München, die Anfang 2018 gegründet wurde. Musikalisch mischen sie Stile aus verschiedenen Jahrzenten und wollen so ihre eigene Interpretation der Post Punk/New Wave Bewegung geben und hierbei trotzdem ihren eigenen Stil beibehalten. Die Band besteht auszMatteo Germeno (Gitarre/Gesang), Samuel Baur (Gitarre), Camillo Marek (Bass) und Lorenz Amesbichler (Schlagzeug). Neben vielen Auftritten in kleinen Clubs in München und Umgebung, wie dem Folks! Club oder dem Backstage Club spielten sie im Lovelace Hotel, auf dem Free and Easy Festival in der Backstage Halle, sowie auf dem Theatron Sommerfestival im Olympiapark. Im Sommer 2019 nahmen sie ihre erste EP in den Pink Moon Studios in Frankreich auf. Jetzt, nachdem alle Mitglieder die Schule abgeschlossen haben, wollen sie sich auf die Musik konzentrieren.

 

17.01.2020 // Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 12,00 € zzgl. Geb. // AK: 15,00 €

 

Tickets gibt’s hier!