Konzert: LYSISTRATA / Oakhands ***abgesagt

LYSISTRATA

Loud

 

Fangen wir bei der Schlussfolgerung an: diese dreiköpfige Band aus Frankreich ist großartig. Also, wirklich großartig. Lysistrata, das sind die drei 20-jährigen Freunde Théo Guéneau (Gitarre, Gesang), Max Roy (Bass, Gesang) und Ben Amos Cooper (Schlagzeug), die seit ihrem Bestehen alles in ihrem Weg zerstören.

Doch erstmal die musikalische Einordnung: ihre Musik, die sich seit ihrer Gründung 2013 im ständigen Wandel befindet, setzt sich aus Teilen Noiserock, Post-Hardcore, Math-Rock und Post-Rock zusammen. Ein bisschen „Post-Alles“ also. Wird über Lysistrata geschrieben, dann oft in schmeichelnden Vergleichen á la „klingt wie At The Drive In / Refused / Battles / Foals / Explosions In The Sky / Sonic Youth“. Und während diese Vergleiche eventuell hier und da sogar zutreffen, ist die größte Inspiration der Band doch der Moment an sich, die totale Spontanität.#

Links:

Facebook

Instagram

YouTube

 

***Support: Oakhands

OAKHANDS – „The Parnassus“

Bei Oakhands ging es schon immer um mehr als die Musik: Bereits die erste EP Age of Swans (2016, Uncle M) wurde von einem Kurzfilm begleitet, der die Dualität der Gegensätze der Songs auf kunstvolle Art & Weise anschaulich machte. Beim Hören und dem Live erleben der Münchener Gruppe war schon früh klar, dass Oakhands immer all ihre Gefühle im Gepäck haben.

Links:

Facebook

Instagram

YouTube

 

***präsentiert von: Prettyinnoise & What the France

***veranstaltet von: target-concerts

 

19.03.2020 // Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

VVK: 15,00 € zzgl Gebühren / AK: 19,00 €

 

Ticktes gibt’s hier!