Konzert: Madeline Juno

MADELINE JUNO – IM FEBRUAR AUF ACOUSTIC TOUR

Die Faszination, die Singer/Songwriter umgibt, liegt – wie so oft in der Kunst – im (vermeintlich) Einfachen ihres Auftritts. Sie performen ihre Lieder in aller Regel allein auf der Bühne und begleiten sich dabei selbst. So gerät ein Singer/Songwriter-Konzert unweigerlich zur Prüfung auf Herz und Seele – für den Song, aber auch für seinen Sänger/Komponisten. Denn die reduzierte Bühnen-Performance erlaubt nicht nur maximale Authentizität – sie verlangt sie auch. Für so eine intensive Live-Herausforderung müssen beide gemacht sein: Sänger und Song.

MADELINE JUNO und ihre Songs sind dafür gemacht. Die Sängerin aus Offenburg absolvierte zahlreiche TV- und Radioauftritte, eröffnete Konzerte für Adel Tawil oder Philipp Poisel und ging auf Headliner-Tour mit ihrem Album „DNA“. Darauf sind ihre deutschsprachigen Pop-Titel, die millionenfache Views und Streams auf Youtube und Spotify verzeichnen und sich in der Tracklist des “Fack ju Göhte”-Soundtracks finden.

Ohne Frage ist MADELINE JUNO das, was bei Songschreibern gefragt ist: Eine Geschichtenerzählerin. Die 23jährige erzählt ihr Gelebtes und Erlebtes, ihre Wahrnehmungen und Gefühle so, dass es leichtfällt, mitzufühlen und einzutauchen. Eindringlich und natürlich verwebt sie sprachgewandte Sätze mit packenden Bildern.

Songs wie „Schatten ohne Licht“, „Borderline“ oder „Waldbrand“ halten, was ihre Titel versprechen und den Hörer dicht an Handlung, Herz und Handwerk. Deshalb ist das Händchen der MADELINE JUNO auch bei Kollegen so gefragt. Die Musikerin schreibt viel für andere Künstler. Mühelos bedient sie hier das Synthie- und Indie-Pop-Genre oder ihre eigene radiotaugliche Song-Klasse.

Diese wird MADELINE JUNO im Februar 2019 für eine Tour in das oben geschilderte Singer/Songwriter-Format überführen: Zerbrechlich, wahrhaftig, unwiderstehlich, live.

***präsentiert von: Muffatwerk

16.02.2019 // Einlass 19.00 Uhr // Beginn 19.30 Uhr

VVK: 20,00€ zzgl Geb. // AK: 25,00€

Karten – HIER!