Konzert: Munich Composers Collective

Munich Composers Collective

Das Munich Composers Collective (kurz: MCC) ist ein Ensemble,
bestehend aus Studierenden und Alumni des Jazz Instituts und der
Klassikabteilung der Hochschule für Musik und Theater München.
Es wurde im Jahre 2014 von Professor Gregor Huebner ins Leben
gerufen. Die instrumentale Zusammensetzung ist durchaus
eigenständig. Neben einer verkleinerten Bigbandbesetzung (vier
Saxophone/Klarinetten/Flöten, zwei Trompeten/Flügelh.rner, einer
Posaune und Rhythm Section mit akustischem und elektrischem Bass)
gibt es auch die Tuba und mehrere Streichinstrumente (z.B. zwei
Violinen, ein Cello).
Das MCC spielt ausschließlich eigene Stücke von Ensemblemitgliedern
und folgt in seiner völlig antihierarchischen Organisation dem Geiste
des 1980 in Frankfurt gegründeten Ensemble Modern.
In den zahlreichen, hervorragenden Kritiken der Fachpresse zeigt sich,
dass das MCC im internationalen Vergleich relevant ist und zu einer
eigenen Stimme gefunden hat.
In den Kompositionen vereinen sich Elemente von Jazz und
Contemporary Classical, aber auch Independent Rock und
zeitgenössischer improvisierter Musik. Durch die eigenständige
Mischung will sich das MCC als künstlerisch profiliertes Ensemble
verstehen, das am Anfang seiner Entwicklung steht. Dies soll mit
weiteren internationalen und deutschlandweiten Konzerten gefestigt
werden.

09.10.2021 // Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 15,00 € zzgl. Geb. // AK: 18,00 €

Tickets gibt’s hier!

ACHTUNG: BEI UNS GILT 3G+ 

Weitere Infos in unserem Hygienekonzept!