Konzert: Oansno / Gamskampler

„Oansno sind Vollgasmusikanten. Sozialisiert im Live-Betrieb wissen sie ganz genau, was ankommt: Blasmusik mit viel Druck dahinter, einem Schuss Traditionsbewusstsein und Lust auf einen ausufernden Abend“ (Die Welt). Die Band mischt einen Club-tauglichen Sound und würzt mit viel Spaß die energiegeladenen Grooves mit bajuwarischer Prosa. Stilistische Grenzen? Mitnichten – der Mix aus Ska, Balkanbeats, Hip-Hop, Reggae und den sehr originellen Texten ist fetzig und geht in die Beine. Die Musik ist von der Vielfalt Münchens geprägt und bunt wie das Leben auf den Straßen. Der Münchner Merkur urteilt: „Musik, die kulturelle Unterschiede so unverschämt frech verschmelzen lässt und im Grunde doch richtig griabig bairisch bleibt.“ Und wer genau hinsieht, bemerkt den Glanz, mit dem das Isarflimmern den Isarkiesel zum Schimmern bringt…
Kleiner phonetischer Tipp: Da viele Nicht-Bayern Probleme haben, „OANSNO“ unfallfrei auszusprechen, empfehlen wir, sich am Wort „Ohr“ zu orientieren, somit startet man schon richtig ins „Oa…“
Support: Gamskampler
Die BR-Heimatsoundsieger GAMSKAMPLER kommen den weiten Weg aus Schnackslreith und machen Volksmusik mit Gwoit. Ihre urbayerischen Texte werden in der bayerischen Landeshauptstadt oft nicht verstanden. Darum machen sich die drei Volkspunker auf, ihre überlieferten Geschichten zu verbreiten, die sogenannten Schnackslreither Sommerhitz.
Hupfen, danzen und lachen garantiert.
„Wie Biermösl Blosn auf Speed.“ (Süddeutsche Zeitung)
„GAMSKAMPLER, des is wia wenn da Hans Söllner bei Nirvana eigstiegn wär.“ (Stefan Dettl / LaBrassBanda)
https://youtu.be/YW_jh9JvCyA

 

05.04.2019 // Einlass: 19:00 // Beginn: 20:00

VVK: 13,00 € zzgl. Geb. // AK: 16,00 €

Tickets HIER