Konzert: Teresa Bergman / Die Nowak

Teresa Bergman

„Phantastische Stimme, phantastische Songs. Einfach so. Bläst sie einen um.“ (FAZ) – Teresa Bergman, die Sängerin aus Neuseeland und Wahlberlinerin schlägt mit ihrer Band musikalische Brücken zwischen Folk, Funk und Jazz. Ihr typischer Bergman-Groove, ihr Mut zu stilistischen Kontrasten sowie ihr Bühnen-Mix aus Spaß und Intimität machen Teresas Konzerte zu magischen wie mitreißenden Erlebnissen.

“A fantastic voice and fantastic songs. Simple as that. She blows you way.” (FAZ) – Teresa Bergman, the berlin-based singer from New Zealand and her band embody a stylistic fusion of folk, funk and jazz. The combination of her powerful and versatile vocal, the unique ‘Bergman-groove’ and her mix of optimism and intimacy on stage captivates and enchants every audience.

Schon nach wenigen Takten erkennt der Zuhörer: Hier ist eine fantastische Sängerin und Komponistin am Werk – mit gutem Songwriting, einer gehörigen Portion Soul, mit viel Energie und einer besonders eigenen Persönlichkeit und Ausstrahlung auf der Bühne. Zusammen mit ihren Musikern Tobias Kabiersch am Bass, Schlagzeuger Pier Ciaccio und Pianist Matt Paull werden jede Konzerte gespickt mit Augenblicken bei denen gelacht, geklatscht und getanzt wird.

 

Support: Die Nowak

Einmal gehört, gehörst du ihr, dann zieht sie dich in ihren Bann, dann erliegst du ihrem Zauber.

Vielleicht ist es ihre Stimme, zerbrechlich und zugleich durchdringend kraftvoll. Oder sind es ihre Lieder, deren Töne und Bilder sich unaufhaltsam in deine Festplatte graben? Ist es ihr filigran perlendes Klavierspiel, das dich Raum und Zeit vergessen lässt? Oder fesselt dich ihr Charme, mal frech, mal melancholisch?
Eine Diva ist die Nowak nicht, sie ist im Grunde grad raus, sie weiß halt einfach was sie will und wenn sie dich will, dann holt sie dich und lässt dich nicht mehr los.

 

23.10.2019 // Einlass 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr

VVK: 15,00€ zzgl. Geb. // AK: 20,00€

Tickets hier