Konzert: The Magic Mumble Jumble

THE MAGIC MUMBLE JUMBLE gehen zurück zum Ursprung der Musik, sie bleiben den analogen Klängen treu – sie verstehen es mit alten Mustern zu
brechen und lassen so den Graben zwischen Bühne und Publikum verschwinden. Jedes Konzert ist anders, wird durch verschiedene, spontane Impulse geprägt und somit zu einer
einzigartigen Erfahrung.

Mit sieben Bandmitgliedern aus unterschiedlichen Ländern, von denen jeder ein ausgezeichneter Solist auf mehreren Instrumenten ist, werden bei THE MAGIC MUMBLE JUMBLE
weder geografische noch musikalische Grenzen gesetzt. Durch die verschiedenen kulturellen Hintergründe ihrer einzelnen Teile zeigt auch die Musik einen besonderen Reichtum an
Abwechslung. Einflüsse aus Folk, Pop, Indie und Jazz sowie eine farbenfrohe Instrumentierung machen den Sound der Band nicht umsonst zu einer neuen Art von Weltmusik.
Nicht zuletzt deshalb erinnern THE MAGIC MUMBLE JUMBLE an die Hippie-Bewegung der 1960er und 19070er Jahre. Entstanden ist die Band aus einem Künstlerkollektiv, welches
sich rund um den Sänger Paul Istance in Holland gegründet hatte und seither stetig wächst.

Neben der Kunst verfolgen diese jungen Menschen vor allem ein Ziel: Freiheit, Frieden und Gleichberechtigung – und damit ein Anliegen, das sie wohl mit vielen einer verunsicherten
Generation teilen. Seit ihrer Gründung in 2013 hat die Band zahlreiche Singles, eine EP und ihr Live-Debüt Album “The Magic Mumble Jumble” veröffentlicht. Eine Aufnahme, die 2015 mit mehr als 60 Musikern live in Holland aufgezeichnet wurde und vor Energie nur so strotzt. Die zweite Auflage wurde bereits gepresst und wird derzeit in die ganze Welt verschickt. Die Single “Home”, die sich schon sehr früh als Publikumsliebling herausgestellt hatte, wurde 2015 auf der erfolgreichen “Heimatsound”-Compilation (SONY) veröffentlicht. Die erste Studio-EP “We All Want Sunshine” wurde im Oktober 2017 herausgebracht und mit einer großen Releaseshow in Den Haag gefeiert.
Jeden Sommer machen es sich THE MAGIC MUMBLE JUMBLE zur Aufgabe, durch Europa zu touren und dem Grau der Städte einen nachhaltig haftenbleibenden Farbklecks entgegenzusetzen.
Egal ob auf der Straße, im kleinen Club oder auf der großen Festivalbühne: die Vollblutmusiker möchten ihre Musik mit anderen Menschen teilen und dabei spielen weder Ort noch Herkunft eine Rolle. Auf dieser Mission wurde aus Künstlern ein Künstlerkollektiv und aus einer Band eine Familie, die mit jedem Konzert um ein paar hundert Zuschauer
erweitert wird.

***präsentiert von: MunichMag

27.07.2018 // Einlass: 19:30 // Beginn: 20:30

VVK: 10,00€ (zzgl. Geb.) // AK: 13,00€ 

Karten – HIER!