Konzert: Tirzah

Die Milla wird 7 und wir feiern das mit einem Konzert von TIRZAH & vielem mehr!

(mehr in Kürze)

 

TIRZAH

Tirzah ist eins der aufregendsten neuen Talente der Londoner Post-Grime und UK Garage Szene. Ihr Debütalbum „Devotion“ folgt einer Reihe von EP Releases auf dem Hot Chip Label Greco-Roman und ist eine Downbeat Exkursion in das stimmungsvolle Innenleben einer begabten Texterin. Produziert und geschrieben wurde das Album wie auch schon die EPs zusammen mit Tirzahs langjährige  Freundin und Kollaborateurin Mica Levi alias Micachu. Der Spiegel beschrieb ihren Sound bereits als den intimsten und reduziertesten R&B-Sound, den man seit The xx gehört hat.

2013 veröffentlichte Tirzah ihre Debütsingle „I’m not Dancing“, eine Single mit rauen Garage Beats, schräge Samples und energetischen RnB Melodien. Fast zwei Jahrzehnte arbeiteten Tirzah und Micachu an „Devotion“. Angefangen hat alles, als beide noch die Purcell School for Young Musicians in Watford besuchten. Offiziell studierten sie Violine und Harfe. Inoffiziell produzierte Micachu ihre ersten eigenen Electronic-Beats und Tirzah lieferte die passende Stimme dazu. „Devotation“ ist die Antwort auf die Frage, wie zeitgenössischer britischer RnB klingen muss. In den einzelnen Songs des Albums finden sich immer wieder Einflüsse und Neuinterpretationen aus Soul,  TripHop und House.

 

**präsentiert von: MunichMag

 

19.10.2019

Einlass: 19:00 // Beginn: 20:00

VVK 13€ zzgl Geb. // Abendkasse 16€

Tickets – HIER!